Felix Magath


Veröffentlicht am 19. April 2013

0 Flares 0 Flares ×

imago03293487m_c

Eine Karriere
Fußballer, Trainer, Manager
Jahrgang 1953 / Geburtsort: Aschaffenburg
Nationalmannschaft
43 Spiele (3 Tore); 2x WM-Teilnahme, 1x EM-Teilnahme
Vereine als Spieler
Victoria Aschaffenburg, 1. FC Saarbrücken, Hamburger SV (426 Spiele, 84 Tore)
Erfolge
Europapokal der Landesmeister: 1983 (Finaltorschütze)
Europapokal der Pokalsieger: 1977 (Finaltorschütze)
Deutscher Meister: 1979, 1982, 1983
Vizeweltmeister: 1982, 1986
Europameister: 1980
Vereine als Trainer und Manager
1. FC Saarbrücken, KFC Uerdingen, FC Bremerhaven, Hamburger Sportverein, 1. FC Nürnberg, Werder Bremen, Eintracht Frankfurt, VfB Stuttgart, FC Bayern München, FC Schalke 04, VfL Wolfsburg, Fulham FC
Erfolge
Deutscher Meister: 2005, 2006, 2009
Deutscher Pokalsieger: 2005, 2006
Ligapokalsieger: 2004
UI-Cup-Gewinner: 2002
Auszeichnung zum Trainer des Jahres: 2003, 2005, 2009
Soziales Engagement: Vorsitzender Stiftungsrat Phytokids Stiftung,
„Ein Herz für Kinder“
Hobbies: Schach, Kriminalliteratur, Laufen, Tee
Ehrenmitgliedschaft: Hamburger Sportverein

6 Gedanken zu „Felix Magath

  1. Mene Laos

    Herr Magath,
    Sie haben sich mal wieder selbst übertroffen! Ihrer zunehmenden medialen Präsenz haben sie durch diesen weiteren Schritt in großem Maße mehr Seriosität verliehen!

  2. menotti

    mein lieblingserfolg:

    „Ehrenmitgliedschaft: Hamburger Sportverein“

    im ernst, da muss doch endlich nochmal was gehen mit dir und dem hsv!

  3. Redaktion Magath & Fußball

    Hallo Fußballfreund und Leser,

    vielen Dank für diesen richtigen Hinweis und Ihre Aufmerksamkeit. Wir werden die Anmerkung aufnehmen und die Änderung vornehmen.

    Die Redaktion

  4. mike hansen

    Hallo Herr Magath,

    viele erfolgreiche Stationen und ein bewegtes Fussballerleben! Stimmen Sie mir zu, dass die Zeit reif ist für ein neues Kapitel? Herausforderungen haben Sie sich immer gestellt, das zeigt Ihre Vita, und nun wartet die vielleicht mit Abstand wichtigste und schwierigste Aufgabe auf Sie: den HSV in eine erfolgreiche Zukunft zu führen! Dazu zählt in erster Linie die Anpassung der Strukturen. Der Verein schleppt viel Beifang mit sich herum, lauter Bremsklötze, die einem der Flaggschiffe der Bundesliga das Leben schwer und den sportlichen Erfolg wahrscheinlich unmöglich machen. Wie sehr die Fans hinter dem Verein stehen, hat die Fananleihe für das Zukunftsprojekt HSV-Campus gezeigt, innerhalb weniger Tage ausverkauft. Meine Bitte: gehen sie Sie wieder an Bord, lassen Sie sich und andere erfolgreiche Mitspieler der 83er-Mannschaft in den Aufsichtsrat wählen und machen Sie den Kahn wieder flott. Auf der Mitgliederversammlung würden Sie und Ihre Mitstreiter eine überwältigende Mehrheit an Stimmen erhalten.

    Interesse an einer Stellenbeschreibung?

    Der Volkspark muss wieder leben…

Schreibe einen Kommentar