Patrick Helmes


Veröffentlicht am 20. April 2013

0 Flares 0 Flares ×

imago08276835m_c

dfb.de: Haben Sie noch einmal mit Felix Magath gesprochen?
Helmes: Wir haben telefoniert und ich habe mich bei ihm bedankt.

dfb.de: Wofür bedankt?
Helmes: Ich hatte bei ihm zwar eine schwere Anfangszeit, habe danach aber eine überragende Rückrunde gespielt. Ich war wieder bei der Nationalmannschaft ein Thema. Das hatte ich auch ihm zu verdanken. Mit seiner harten Art hat er mir gezeigt, was ich verändern kann. Von daher konnte ich unter ihm konstant spielen. Und dafür habe ich mich einfach bedankt.

(Patrick Helmes, Interview dfb.de, 8. Februar 2013)

Schreibe einen Kommentar