Wer schafft es nach Europa?


Veröffentlicht am 20. April 2013

0 Flares 0 Flares ×

Liebe Leser,

Vorab ein großes Dankeschön für alle hier eingegangenen Kommentare und die vielen Klicks auf die Seite schon am ersten Tag.

Ich komme gerade aus dem „LIGA total!“ Studio. Ein interessanter Spieltag. Die Fortuna jetzt stark gefährdet. Der HSV dagegen gut im Rennen um die Europa League, man folgte den Gladbachern mit einem Dreier. Die Eintracht hat offenbar ihr Zwischentief im eigenen Stadion überwunden, wichtige Punkte für europäische Ambitionen gewonnen. Gegen Schalke hat die Leidenschaft über die Qualität gesiegt. Die Königsblauen hatten mit unglücklichen Schiedsrichterentscheidungen zu hadern. Allerdings fehlte mir bei den Schalkern auch der unbedingte Wille.

Die derzeit aussichtsreichsten Kandidaten für einen Europa League-Platz, die Frankfurter, die Gladbacher, der HSV und natürlich die Freiburger, sind auch alle noch sehr gut im Rennen um den Champions League-Qualifikationsplatz. Die Schalker haben es verabsäumt, sich dort festzusetzen. Der Kampf um diesen Platz an der europäischen Fußballsonne wird noch hochinteressant, Ausgang völlig offen.

Unsere deutschen Champions League-Hoffnungen sind bestens gerüstet. Die Bayern sind zurzeit in jeder Aufstellung – was Spielanlage und Auftritt angeht – sehr beeindruckend. Jupp Heynckes und sein Team sind stark aufgestellt für den kommenden Dienstag. Ich bleibe bei meiner Aussage, die derzeitigen Bayern sind aus meiner Sicht stärker als der FC Barcelona und daher mein Favorit für das anstehende Halbfinale. Mit Respektlosigkeit gegen das große Team von Barca hat diese Überzeugung allerdings nichts zu tun. Sie beruht auf den Beobachtungen der letzten Monate und dieser Saison, vor allem den Auftritten in der Champions League. Auch ich habe die großartige Mannschaft von Barcelona für ihre Erfolge der letzten Jahre immer bewundert, weil diese Erfolge auf der Basis von phantastischem Fußball erspielt wurden.

Ein sehr frühes Tor ließ die Dortmunder Borussia wohl einen Gang zurücknehmen. Die Generalprobe für Real ist dennoch bestanden. Getragen von ihrem enthusiastischen Publikum kann die Borussia am Mittwoch sicher enorme Kräfte freisetzen. Man darf auf das erneute Duell dieser beiden Gegner sehr gespannt sein. Die Mannschaften kennen sich bereits von zwei intensiven Spielen, man weiß um die Qualität der jeweils anderen Seite aus eigener Erfahrung. Dies gibt dem Spiel von Mittwoch noch eine zusätzlich brisante Note.

Wir können uns auf die bevorstehende Champions League Woche freuen.

Felix Magath

Ein Gedanke zu „Wer schafft es nach Europa?

  1. sassie

    Wenn es Richtung Champions League geht wird es der BVB sehr schwer haben. FC Bayern hingegen wird auf seine Stärke bauen und Barcelona im eigenen Stadion schlagen. Auswärts wird es für beide Mannschaften schwer, wenn BVB nicht Zuhause vorgesorgt hat, wars das. FC Bayern wird auch in Barcelona weiterkommen.

Schreibe einen Kommentar