„Ich liebe Fußball“


Veröffentlicht am 27. August 2013

0 Flares 0 Flares ×

„Ich bleibe ein Weltverbesserer. Wenn es mir mit dem Fußball, bei Turnieren oder in sozialen Sportprojekten gelingt, das Leben von Menschen auf dieser Erde zu verbessern, macht mich das sehr glücklich. Leidenschaft für die eigene Arbeit kann auch Kraft geben. Ich liebe Fußball.“

(Felix Magath, Hamburger Abendblatt, 26. August 2013)

Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookShare on LinkedInEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar