Selbstbewußter Realist


Veröffentlicht am 15. Oktober 2013

0 Flares 0 Flares ×

„Man kann als einzelner Spieler auch auf sich aufmerksam machen, wenn man nicht bei einem absoluten Topclub in Europa spielt. Aber wenn man die großen Ziele erreichen will, die ein Weltklassespieler nun mal hat, dann gehört es dazu, dass man bei den größten Vereinen der Welt spielt. Ich habe Schalke viel zu verdanken, ich war immer Schalker. Das muss man unterstreichen. Aber ich bin nicht so verwurzelt, dass ich mich nicht loseisen könnte. Ich sage ehrlich, dass es mein Traum ist, mal bei einem der großen Clubs zu spielen. Und da bleibe ich bei.“

(Julian Draxler, Interview Kölner Stadt Anzeiger, 11. Oktober 2013)

Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookShare on LinkedInEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar