Felix Magath vor Partie gegen Newcastle United


Veröffentlicht am 14. März 2014

2 Flares 2 Flares ×

„Ich glaube nicht an Wunder oder will mich aufs Glück verlassen. Wir brauchen auch kein Wunder sondern 100 Prozent Bereitschaft und Einsatz. Ich bin nach wie vor überzeugt, dass wir noch ein paar Spiele von den verbleibenden neun Partien gewinnen. Wir sind alle gemeinsam zuversichtlich. Die wichtigste Sache ist, um ein Spiel zu gewinnen, Selbstvertrauen im Team. Dieses Selbstbewusstsein haben wir uns gegen West Bromwich Albion, Chelsea und Cardiff nicht geholt. Für uns wäre gerade ein Sieg gegen den Tabellennachbarn Cardiff besonders wichtig gewesen. Wir waren alle sehr enttäuscht. Es ist aber vorbei, wir haben jetzt die Chance es im Heimspiel gegen Newcastle besser zu machen. Wir haben noch fünf Heimspiele vor uns, ich denke, es ist möglich, diese Heimspiele zu gewinnen, und wir können auch einen Sieg aus den Auswärtsspielen mitnehmen.“

„Wenn die Dinge im Team nicht so gut funktionieren, muss man etwas ändern. Wenn es gut läuft brauchen Sie wenig bis nichts ändern. Da wir momentan nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen, müssen wir eben Dinge ändern. Ich bin der Manager für alle Spieler im Club und so hat auch jeder dieser Spieler bei mir eine Chance. Darren Bent hatte seine Chancen und auch die anderen Stürmer. Warum sollte ich nicht dem jungen Cauley Woodrow eine Chance geben? Wenn es weiterhin nicht klappt werden auch noch andere Spieler ihre Chance bekommen.“

„Scott Parker ist verletzt und wird uns nicht helfen können, aber William Kvist ist wieder in der Lage zu spielen. Parkers Verletzung ist ein Problem für uns, aber ich denke, nächste Woche wird er wieder ins Team kommen und für das Spiel bei Manchester City bereit sein. Giorgos Karagounis hat seit dem Cardiff-Spiel ein muskuläres Problem. Ashkan Dejagah hat ebenfalls Probleme aus Cardiff mitgebracht. Ashkan wird noch einen Test machen und vielleicht kann er dabei sein. Karagounis wird aber definitiv für Samstag ausfallen.“

„Wir haben eine Chance, morgen Newcastle zu schlagen. Diese Chance müssen wir nutzen.“

(Felix Magath, Craven Cottage, London, 14. März 2014)

Schreibe einen Kommentar