Felix Magath vor Partie gegen Aston Villa


Veröffentlicht am 3. April 2014

0 Flares 0 Flares ×

„Unser Spiel letzte Woche brachte eine Menge Vorteile gegen ein so gutes Team wie Everton, leider nicht das erwünschte Ergebnis für unsere Arbeit. Es zeigt mir aber, dass wir auch gegen Aston Villa unsere Chance haben. Wir sind bereit eine Leistung wie gegen Everton abzurufen. Wenn man Spiele verliert kann man sich nie sicher sein wie es weitergeht aber unsere Trainingseinheiten verlaufen konzentriert, alle verrichten intensiv ihre Arbeit. Ich glaube nicht, dass die Jungs sich aufgegeben haben. Sie sind in der letzten Partie viel gelaufen, mehr als der Gegner Everton. Sie sind bereit und in der Lage gegen den Abstieg zu kämpfen. Ich denke, vier Siege sind genug, um in der Liga zu bleiben. Mit sechs ausstehenden Spielen, sind wir in der Lage es auch hinzubekommen. Aston Villa hatte durch den Aufbau einer neuen Mannschaft eine Menge Probleme im letzten Jahr. Diese schwierige Zeit haben sie hinter sich und sind jetzt viel stärker als vor einem Jahr. Wir wissen um die Qualität unseres Gegners.“

„Wenn Sie im Fußball erfolgreich sein wollen, brauchen sie alle Unterstützung der Fans. Unsere Fans sind wirklich wichtig für uns. In London sind es nur ein paar Leute und die Fulham-Fans die sich um den Fulham FC kümmern. Hier in London haben Sie sechs Clubs in der Barclays Premier League, die sich die Aufmerksamkeit teilen. In Sunderland oder Cardiff steht die ganze Stadt hinter dem Club. Deswegen sind gerade unsere treuen Fans so enorm wichtig für uns.“

„Am gestrigen Mittwoch hatte ich ein Telefonat mit dem Besitzer und zwischen uns ist alles in Ordnung. Er kennt die Situation und er weiß, wie die Dinge funktionieren, so habe ich keinen Zweifel an meiner Vertragssituation. Es ist doch normal in Clubs, wenn die Dinge nicht gut laufen, dann machen Menschen aus unterschiedlichen Interessenlagen auch Politik, es werden Journalisten angerufen und mit Informationen versorgt. Mich kümmert dies nicht, ich habe wichtigere Dinge zu tun, arbeite an der Vorbereitung auf Aston Villa. Ich bin hier, um ein Team aufzubauen. Das war von Anfang an klar. Ich mag es sehr Mannschaften und Spieler zu entwickeln und genau deshalb bin ich hier und werde nächste Saison genau dies bei Fulham tun.“

(Felix Magath, Craven Cottage, London, 3. April 2014)

Schreibe einen Kommentar