Felix Magath vor Partie gegen Tottenham Hotspur


Veröffentlicht am 17. April 2014

0 Flares 0 Flares ×

imago16092102m_c

„Wir haben eine Chance bei Tottenham Hotspur. Sunderland hat bei Manchester City doch gezeigt dass jeder eine Chance hat. Am Ende der Saison ist noch viel möglich. Jeder kennt unsere Situation, und jeder weiß, dass jedes Spiel enorm wichtig ist. Auch wir können in das Spiel gegen Tottenham gehen und versuchen zu gewinnen. Wir müssen die nächsten drei Punkte holen um den Abstieg zu vermeiden. Ich denke, wir können es schaffen. Mit Shahid Khan spreche ich jede Woche. Wir alle, nicht nur Herr Khan, waren sehr glücklich über den Sieg gegen Norwich City. Aber auch er weiß, dass es nur der erste Schritt und nicht das Ende unserer Anstrengungen war. Es ist jetzt nicht die Zeit zum Feiern. Denn unser Ziel ist es weiterhin in der Liga zu bleiben. Wir müssen uns auf die kommenden Spiele konzentrieren und der nächste Gegner heißt Tottenham. Während unseres letzten Auswärtsspiels bei Aston Villa herrschte eine tolle Atmosphäre. Die Fulham-Fans drängten uns zum Sieg. Ich bin sehr froh, dass sie uns am Samstag wieder unterstützen werden. Ich denke, das ist wichtig und gut für uns. Mit der Unterstützung unserer Fans kann uns ein Sieg gelingen.“

(Felix Magath, Craven Cottage, London, 17. April 2014)

Ein Gedanke zu „Felix Magath vor Partie gegen Tottenham Hotspur

Schreibe einen Kommentar