And the Winner is: Arsenal London


Veröffentlicht am 19. Mai 2014

0 Flares 0 Flares ×

imago16441738m_c

Arsenal gewinnt in Wembley den FA Cup 2014

Nach neun titellosen aber dennoch stets internationalen Jahren, mit streckenweise bezauberndem Fußball aber eben ohne Siegertrophäe, endlich wieder einen bedeutenden Pokal in den Himmel gereckt. Arsène Wenger war die Erleichterung anzusehen. Die Kampagne begann vielversprechend, der Meistertitel schien durchaus eine Option, welche sich im Verlauf einer länger werdenden Saison immer mehr verflüchtigte und in weite Ferne rückte. Dem Dreikampf Liverpool, Chelsea, Manchester City konnte man final nicht folgen, bangte gar um Platz vier. Nun also ein versöhnlicher Abschluss mit einem legendären wie traditionsschweren Pokal, der ehrwürdige FA Cup geht an die Gunners. Arsenal bezwang in einem packenden Endspiel Hull City im Wembley-Stadion mit 3:2 nach Verlängerung. Bei den Männern aus dem Emirates-Stadium Erleichterung und Freude und wie bei ihrem Trainer sicher Lust und Hunger auf mehr. Arsenal wird in der nächsten Saison einen erneuten Meisteranlauf nehmen und Arsène Wenger schon jetzt an diesem Titelaspiranten basteln. Man darf gespannt sein was dann von den Gunners zu erwarten und von ihrem Manager auf den Platz geschickt wird.

Redaktion Magath & Fußball

Schreibe einen Kommentar