Es kann nur einen geben


Veröffentlicht am 26. März 2015

1 Flares 1 Flares ×

imago01769114m_c

„Die Leute versuchen ständig, irgendwelche Vergleiche anzustellen. Das amüsiert mich. Wir haben heute Lionel Messi, der ein außergewöhnlicher aber ganz anderer Spieler ist, als ich es war. Wir haben Cristiano Ronaldo, einen der besten Spieler Europas, ein fantastischer Torjäger. Beide sind heute sicher die besten Spieler der Welt – trotzdem gibt es Unterschiede zwischen Messi und Cristiano Ronaldo, oder beispielsweise auch zwischen Neymar und Ronaldo. Ich mag Xavi – ein großartiger Fußballer – aber das entscheidende ist doch, dass diese Spieler den Menschen ein Gefühl für den Fußball geben. Irgendjemand versucht dann immer, diese Jungs mit Pelé zu vergleichen und ich sage: Keine Chance, niemals! Denn meine Eltern haben damals die Produktion eingestellt.“

(Pelé, Interview Bleacher Report, 24. März 2015)

Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookShare on LinkedInEmail this to someone