Englische Selbsteinsicht


Veröffentlicht am 18. September 2015

0 Flares 0 Flares ×

„Mehr als je zuvor hat man den Eindruck, dass die aufgepumpte Premier League Blase vom großen Geld und Last-Minute-Transfers von überteuerten Spielern dazu bestimmt ist, harmlos zu platzen sobald sie in Kontakt mit der harten Realität des Fußballs auf dem Kontinent gerät.“

(Paul Wilson, Observer-Sportkolumnist, Gastbeitrag im Guardian, 13. September 2015)