Neben dem Rasen


Veröffentlicht am 22. März 2016

0 Flares 0 Flares ×
Pfarrer Rainer M. Schießler (links).

Pfarrer Rainer M. Schießler (links).

Entspannung für die Osterzeit – Tipps für den Kopf

Wer der eintönigen Mattigkeit des aktuellen Fußballbetriebes einmal entrinnen möchte, der kann sich an Kultur und Unterhaltung gütlich tun. Ostern bietet Anlass. Neben der Hoffnung auf gutes Wetter besteht die reale Chance mit Buch, Film, TV und Spiel vorzüglich entspannt zu werden. Im Kino läuft „Spotlight“, die reale Geschichte der Redaktion des „Boston Globe“, die mit klassischem Journalismus, zäher Recherche und ohne Furcht vor politischem Druck den sexuellen Missbrauch in der römisch-katholischen Kirche in Boston aufdeckte. Wer wissen will was eine gute Zeitung von Gazetten unterscheidet und sich an einem phantastischen Darstellerensemble erfreuen möchte, der sollte unbedingt ins Kino. Ein großer Film, der den Vergleich mit den „Unbestechlichen“ nicht scheuen muss und ein schändliches wie unverzeihliches Kapitel der Kirche. Packendes Kino. Ein helles Kapitel von Glauben und Kirche schlägt dagegen der Münchner Stadtpfarrer Rainer Maria Schießler auf. Mitten unter den Menschen versieht er lebensprall seinen Dienst. Ob Trauer oder Freude, ob Altar oder Motorrad, der Mann ist authentisch und eine personifizierte Hoffnung. Wer diesen Zeitgenossen nicht kennt, der hat etwas verpasst. Die Möglichkeit zum Kennenlernen ist nun gegeben. Im Kösel-Verlag kann man unter dem Titel „Himmel, Herrgott, Sakrament“ einen unverstellten Blick in die Ansichten und das große Herz dieses klugen Mannes werfen. Ein Blick der lohnt und bereichert.

Eine Persönlichkeit von hohen Graden finden wir auch in „Die stille Revolution: Führen mit Sinn und Menschlichkeit“ aus dem Ariston-Verlag, dem Buch des Unternehmers Bodo Janssen. Hier zeigt einer Führungsstärke, Menschlichkeit und Erfolgsstreben auf eine beispielgebende Art. So geht es auch und es geht gut. Zum Thema Mitarbeiterführung formuliert Janssen beeindruckende Ansichten und führt uns die Vorteile echter Unternehmenskultur greifbar vor Augen. Die fast 300 Seiten machen einen klüger und helfen der Aufklarung der eigenen Sichtweise. Empfehlenswert! Zu empfehlen ist auch ein totales Gengenmodell zur Mitmenschlichkeit von Janssen und Schießler, die Kunstfigur des US-TV-Präsidenten Frank Underwood. Der treibt aktuell mit Gattin Claire sein Unwesen in der 4. Staffel von „House of Cards“ auf Sky. Die drei Vorgängerstaffeln sind im Handel erhältlich. TV-Kunst auf dem Höhepunkt. Das moderne Macbeth-Gespann zeigt uns Politik von seiner grausigen und damit sehr realen Seite. Wer sich noch an das sinistre Schreckenstrio Bush, Cheney, Rumsfeld erinnert, kann der Serie den Realitätsbezug nicht absprechen. Politik aus der eigenen Geschichte bietet der bei Dietz erschienene Briefwechsel von Helmut Schmidt und Willy Brandt „Partner und Rivalen: Der Briefwechsel (1958-1992)“. Geistige Kraft, intellektuelle Schärfe sowie ein interessantes Spiel zwischen Nähe und Distanz faszinieren und kennzeichnen diesen historischen Ausflug in unsere nahe Vergangenheit.

Wer Schach liebt und mal wieder keinen Partner hat sollte auf das neueste Produkt des Hauses Chessbase zurückgreifen. Mit Fritz 15 ist man sehr gut beraten und kann in der Datenbank natürlich auch die Partien von Weltmeister Magnus Carlsen nachspielen. Die Fritz-Serie adelt jeden Computer und ist ein Muss für alle Schachfreunde. Wer einen Schachpartner hat, dem sei das reale Brett der 64 Felder empfohlen. Diverse Schachbretter, von praktisch bis edel, sind nebst toller Figurenvielfalt erhältlich. Einer Partie über Ostern steht also nichts im Wege. Wer es partout nicht lassen kann darf natürlich auch zur Spielkonsole greifen und mit FIFA 16 den Ball und seine Stars über den Bildschirm jagen. Wenn es allerdings mit dem Wetter klappt, dann liegt natürlich ein Osterspaziergang mit der Familie auf der Hand und sollte Priorität genießen.

Viel Spaß wünscht Redaktion Magath & Fußball

Empfehlungen

Rainer M. Schießler
„Himmel – Herrgott – Sakrament: Auftreten statt austreten“
Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Euro 19,99
Verlag: Kösel-Verlag (14. März 2016)
ISBN-13: 978-3466371471

Bodo Janssen
„Die stille Revolution: Führen mit Sinn und Menschlichkeit“
Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
Euro 19,99
Verlag: Ariston (21. März 2016)
ISBN-13: 978-3424201383

Willy Brandt / Helmut Schmidt
„Partner und Rivalen: Der Briefwechsel (1958-1992)“
Broschiert: 1104 Seiten
Euro 39,90
Verlag: Dietz, J H; Auflage: 1 (5. Oktober 2015)
ISBN-13: 978-3801204457

„Spotlight“ – Film
Darsteller: Mark Ruffalo, Michael Keaton, Rachel McAdams, Liev Schreiber, John Slattery
Regisseur: Tom McCarthy
Studio: Universal Pictures Germany GmbH
Produktionsjahr: 2015
Spieldauer: 129 Minuten

„Fritz 15“ (Chessbase)
ASIN: 3866814836
Erscheinungsdatum: 4. Dezember 2015
Sprache: Deutsch
Euro 61,60

„FIFA 16“
Play Station 4
Euro 44,00
Xbox 360
Euro 44,00