Schlagwort-Archive: Bundesliga-Manager

Blick aufs Management


Veröffentlicht am 22. Februar 2015

imago18184298m_c„Bundesliga-Manager gehören in Deutschland zu den unqualifiziertesten Personen im oberen Management. Sie sind meist schlechter qualifiziert als die Trainer. Dass sie teilweise ehemalige Spieler sind, ist mir als Qualifikation zu wenig. Das würde es in der freien Wirtschaft nicht geben.“

(Dirk Zingler, Präsident 1. FC Union Berlin, Fan-Treffen, Mai 2014)

imago12089335m_c„Wir müssen morgen und übermorgen noch mehr den Fokus auf die Qualität der Manager legen. Die Trainer stehen ja immer sehr schnell im Mittelpunkt. Die entscheidenden Fehler passieren im Verein aber vor allem durch die Manager, die diese Vereine führen.“

(Edmund Stoiber, Doppelpass Sport1, 21. Dezember 2014)

Manager im Hintergrund


Veröffentlicht am 24. Januar 2015

„Ich bin zwar präsent, ergreife aber in der Regel weder in Sitzungen das Wort, noch diskutiere ich mit dem Trainer über die Aufstellung. All das würde einen Trainer kleiner machen. Er muss für die Spieler die Nummer eins im sportlichen Bereich sein – und nicht der Manager. Ich sehe meine Rolle eher im Hintergrund. Präsenz muss auch nicht immer körperliche Präsenz bedeuten. Es reicht, wenn jeder weiß: Da ist noch jemand, der die Spielregeln, die einzuhalten sind, vorgibt.“

(Christian Heidel, Interview spox.com, 8. Dezember 2014)