Schlagwort-Archive: Erklärung

Dortmunder Unbekannte


Veröffentlicht am 24. Februar 2015

imago16692785m_c

„Dieser BVB macht mir Angst. Trotz der zuletzt drei Siege hintereinander haben die Dortmunder in der Bundesliga eine heikle Zeit hinter sich, in der man sich vorübergehend auf dem letzten Platz wiederfand. Das sind Situationen, die im Fußball passieren, für die es jedoch kaum eine rationale Erklärung gibt. Deshalb wird Dortmund vor allem auf internationaler Bühne seine unumstrittene Klasse beweisen wollen. Es war ohnehin klar, dass Jürgen Klopps exzellente Arbeit und die Qualität der Mannschaft den Klub früher oder später wieder nach oben hieven würden. Juventus darf also auf keinen Fall den Fehler begehen, sich von dem jetzigen Tabellenplatz des BVB unbewusst blenden zu lassen. Dennoch halte ich meine Ex-Mannschaft für den Favoriten in diesem Achtelfinal-Duell.“

(Marcello Lippi, Kommentar bei kicker Online, 23. Februar 2015)

Menschlich, allzu menschlich


Veröffentlicht am 17. November 2014

imago18088202m_c

Halbzeit bei der Schach WM

Unmittelbar vor Beginn der zweiten Halbzeit im WM-Kampf um die Schachkrone zwischen Magnus Carlsen und Viswanathan Anand, die mit Partie sieben beginnt, geistern Worte wie Fehler, Versagen und Schachblindheit vom Austragungsort Sotschi um die Welt. Differenzierter schreibende Zeitgenossen sprechen vom „psychologischen Moment, einem Mysterium“. Carlsen führt nach der Hälfte des Wettkampfes mit 3,5 zu 2,5 Punkten und hat seine beiden Siege in Partie zwei und Partie sechs auch Fehlern seines Gegenübers zu danken. Weiterlesen

Fußballgötter?


Veröffentlicht am 5. Juni 2014

Blick auf Cristo Redentor (Rio de Janeiro)

Blick auf Cristo Redentor (Rio de Janeiro)

„Es gibt wichtigere Dinge als Fußball. Aber ist deshalb Fußballleidenschaft verboten? Einem Fußballfan, dessen Held gerade das entscheidende Tor geschossen hat, in Erinnerung zu rufen: „Es gibt wichtigeres als Fußball“ ist geschmacklos und pädagogisch unbegabt. Sind Fußballer unsere wahren Götter? Fußballer – auch die besten – sind nur Menschen. Natürlich sind Fußballspieler Götter unserer Zeit, es gibt einen Fußballgott und viele andere Götter. Man kann ja nur einmal in die Zimmer unserer Kinder sehen: Dort hängen die Ikonen unserer Zeit, die Fußballgötter – neben vielen anderen.  Weiterlesen