Schlagwort-Archive: Figo

Drei Kandidaten für ein Halleluja


Veröffentlicht am 27. März 2015

imago19349626m_c

Auftakt zum FIFA-Präsidenten-Wahlkampf in Wien

Wenn am 29. Mai in Zürich über die FIFA-Präsidentschaft bis ins Jahr 2019 befunden wird, steht nicht weniger als die Glaubwürdigkeit des Weltfußballverbands auf dem Spiel. Der umstrittene Amtsinhaber ist dann exakt 79 Jahre und 80 Tage alt, darf sich gleichwohl berechtigte Hoffnungen darauf machen, dass seinen 17 Dienstjahren an der Spitze weitere vier folgen werden. Mindestens. Denn bei der FIFA erscheint anno 2015 offenbar kein Szenario mehr zu verquer, als dass es nicht doch Mittel und Wege für eine Umsetzung geben würde. Schließlich geht es, das brachte kürzlich erst Wolfgang Bosbach im Gespräch mit Magath & Fußball treffend zum Ausdruck, einzig und allein um das Organisieren von Mehrheiten. Und darin ist Joseph Blatter, das muss man eingestehen, ein Meister seiner Klasse. Gut möglich also, dass der Patriarch des Weltfußballs seinen Kritikern und Gegnern auch über das Frühjahr hinaus die lange Nase dreht. Ein fünfter Blatter-Zyklus aber würde nicht nur die Chance einer Weltmeisterschaft auf Grönland oder den Philippinischen Inseln dramatisch in die Höhe schrauben, er würde wohl vor allem den ohnehin schon ramponierten Ruf der FIFA und damit einhergehend die Reputation des Fußballs in der Welt endgültig und nachhaltig beschädigen. Doch wer bitteschön sollte sich dem entgegenstellen? Der UEFA-Kongress in der Wiener Messehalle D lieferte zumindest erste Antworten auf diese entscheidendste aller Fragen. Weiterlesen

Licht und Fado


Veröffentlicht am 21. Mai 2014

imago12658560m_c

Im „Estádio da Luz“ steigt das CL-Finale 2014

Von außen ist ein Fußballstadion selten ein schöner Ort, seine Funktionalität und Aufgabe verbietet den großen Glanz, auch manch Lichtspiel kann darüber nicht hinwegtäuschen. Nähert man sich einem Stadion und betritt es, verschieben sich die Perspektiven, die Betrachtung wird milder. Menschen in der Erwartung auf Fußball machen den Ort lebendig und von innen schön, das Stadion wird dann zur Kathedrale des „kleinen Mannes“. „A Catedral“ nennt der portugiesische Volksmund auch das Lissaboner Stadion „Estádio da Luz“, selbst im Deutschen klingt es noch nach einem Filmtitel für den Emotionskanal: „Stadion des Lichts“. Weiterlesen

Der ruhende Bär


Veröffentlicht am 7. August 2013

Russland – Eine besondere Fußballnation

Die Otkrytije Arena in Moskau entsteht in der Nähe des ehemaligen Flugfelds Tuschino und ist als WM-Austragungsort für 2018 fest eingeplant. Der Stadionneubau soll nach seiner Fertigstellung 42.000 Zuschauern Platz bieten und zur Heimspielstätte des russischen Rekordmeisters Spartak Moskau werden.

Die Otkrytije Arena in Moskau entsteht in der Nähe des ehemaligen Flugfelds Tuschino und ist als WM-Austragungsort für 2018 fest eingeplant. Der Stadionneubau soll nach seiner Fertigstellung 42.000 Zuschauern Platz bieten und zur Heimspielstätte des russischen Rekordmeisters Spartak Moskau werden.

„Glücklich, wer mit der Zeit gestählt, gelernt, des Lebens Ernst zu tragen“, so sagt es der große Alexander Puschkin in seinem Eugen Onegin. Der russische Fußballriese wartet noch auf Erweckung und auf das Glück einer Generation, die bereit ist, die schwere Last auf dem Weg zu einem Titel zu stemmen. Wenn sich dieser Fußballgigant im letzten Jahrzehnt räkelte, spürte es die Fußballwelt. Wirklich aufgestanden ist er noch nicht. Weiterlesen