Schlagwort-Archive: Füchse Berlin

Die Gleichgesinnten


Veröffentlicht am 24. März 2018

Felix Magath beim Heimspiel der Füchse Berlin

Wenn die Berliner aus dem Häuschen, dann aber richtig! Wer es nicht glaubt, sollte sich umgehend eine Karte für die Füchse Berlin besorgen. Diese Investition ist absolut zu empfehlen, liefert Sport und Spaß für die ganze Familie auf höchstem Niveau. Was Berlins Vorzeigehandballer bieten und wie ein Team mit seinem Publikum verschmilzt, die Max-Schmeling-Halle bot unter der Woche glänzenden Anschauungsunterricht. Was „Feuer unterm Dach“ anbelangt, muss sich die Berliner Handballelite nicht hinter Hertha, Alba, Union oder den Eisbären verstecken. Im Gegenteil. 71 Tore in einem Handballspiel sind wahrlich nicht alltäglich. Beim 40:31 (23:15) Triumph über den TSV GWD Minden konnten weder eigene Schwächemomente noch das Aufbäumen des Gegners oder diskussionsreife Schiedsrichterentscheidungen den Siegeswillen der Berliner brechen. Angetrieben von Cheftrainer Velimir Petković ließen die Füchse keinerlei Zweifel aufkommen, wer diesen Abend das Parkett als Sieger verlassen wird.

Weiterlesen

Fußball trifft Handball


Veröffentlicht am 12. Januar 2018

Felix Magath zu Gast bei Velimir Petković und den Füchsen Berlin.

Es war ohne Frage ein besonderes Zusammentreffen zweier Trainerkollegen, das sich unter der Woche in der Hauptstadt ereignete. In der Geschäftsstelle der Berliner Füchse, nur einen Steinwurf vom Gendarmenmarkt entfernt, begegneten sich Handball-Chefcoach Velimir Petković und Felix Magath erstmals persönlich. Schnell war klar, dass die beiden mehr eint als ein Europapokaltitel aus ihrer aktiven Karriere, den der eine 1976 mit dem bosnischen Handballclub RK Borac Banja Luka und der andere sieben Jahre später mit dem Hamburger SV in Athen gewann.

Weiterlesen