Schlagwort-Archive: Gespann

Großer Kampf und allerhand Theater


Veröffentlicht am 29. November 2018

Der Norweger Magnus Carlsen bleibt Schachweltmeister

Siegerinterview für die Heimat. Im Windschatten der Herausforderer.

Zuerst die Norweger. Was für ein schachbegeistertes Volk! In einem Land mit fünf Millionen Einwohnern fieberten eine Million Menschen vor Bildschirmen und Livetickern, Schachseiten und Nachrichtenportalen, um ihrem Magnus zur Seite zu stehen, ihn siegen zu sehen. Das norwegische TV brachte auf dem Hauptkanal stundenlange Übertragungen aus dem Studio, Publikum und Talkrunden inklusive, sowie regelmäßige Schalten nach London auf die Beine und faszinierte damit nicht nur Norweger. Welch ein TV-Format! Sternstunden des Schachsports. Sollte es dem 14-jährigen deutschen Ausnahmetalent Vincent Keymer gelingen einmal die Weltspitze zu erreichen und um den Titel zu spielen, werden dann umgerechnet 16 Millionen Deutsche mit einem Schachspieler fiebern? Weiterlesen

Regisseure im Einklang


Veröffentlicht am 12. Dezember 2013

UEFA Präsident plädiert für mehr Gerechtigkeit bei Bestrafungen

Michel Platini (re) und Felix Magath (li)

Michel Platini (re) und Felix Magath (li)

In Sachen Tortechnologie war Felix Magath immer ein Vertreter der Moderne wie der Nutzung von Technik zur Herbeiführung fairer Wettbewerbsbedingungen. Dieser Modernisierung, die sich inzwischen auch die FIFA auf die Fahne geschrieben hat, hinkt der UEFA Präsident Michel Platini noch hinterher, spricht lieber von Torschiedsrichtern und guten Brillen, bleibt ein hartnäckiger Ablehner. Im Themenfeld Spielstrafen/Strafenkatalog/Bestrafung hat es jetzt zwischen Platini und Magath eine Annäherung gegeben. Man könnte von Einklang reden. Der Franzose hat sich auf die Argumente des Deutschen zubewegt. Weiterlesen