Schlagwort-Archive: Großbritannien

David Gill – Statur mit Sachverstand


Veröffentlicht am 14. Juni 2015

„David hat, was nötig ist, um den Schaden für den Weltfußball zu reparieren, der mit den jüngsten Vorwürfen wegen Bestechung und Korruption entstanden ist. Ohne Frage ist er der beste Fußballmanager in Großbritannien, ist sehr eloquent und verfügt über eine große Präsenz. Er ist ehrlich, geradlinig und hat ein umfassendes Wissen über den Fußball. Dies sind Eigenschaften, die gerade jetzt fremd sind in der FIFA und daher dringend benötigt werden.“

(Alex Ferguson über David Gill, Evening Standard, 10. Juni 2015)

Poznań, Pilsen, TNS und Red Imps


Veröffentlicht am 10. Juni 2015

imago20095061m_c

„Europas Meister“ – Teil V

Das Spieljahr 2014/15 ist beendet, Fußball-Europa befindet sich in der Sommerpause. Titel und Pokale wurden vergeben, rauschende Meisterfeiern begangen – Zeit zur Regeneration, bevor ab Ende Juni, Anfang Juli die Vorbereitungen für 2015/16 aufgenommen werden. Im fünften und letzten Teil unserer Serie „Europas Meister“ beschäftigen wir uns mit den Titelträgern der Ekstraklasa in Polen, der tschechischen Synot Liga, der League of Wales und nicht zuletzt der Gibraltar Eurobet Premier Division. Weiterlesen

Quo vadis, FIFA


Veröffentlicht am 18. November 2014

imago16611733m_c

Fußballweltverband scheitert spektakulär mit dem Versuch der Aufklärung

Rund um den Erdball engagieren sich Menschen unentgeltlich für den Fußball, spielen in Amateurvereinen, trainieren Kinder, Schüler und Jugendmannschaften, feuern als Fans ihre Clubmannschaften an oder stehen ihren Nationalteams zur Seite. Sie sind das Leben, sie sind der Fußball und das Salz in der Suppe dieses völkerverbindenden Sports, der Milliarden Menschen begeistert. Ob dagegen die FIFA ebenfalls noch den Fußball verkörpert, wird momentan weltweit in Frage gestellt. Der Dachverband des Weltfußballs steht schon lange in argem Misskredit und demontiert sich nun mit dem Theater um den Bericht einer selbst eingesetzten Ethikkommission im Eiltempo. Fußballliebhaber und Fans stehen ohnmächtig wie ratlos vor einem unfassbaren wie undurchsichtigen Schauspiel. Weiterlesen

Wieder Nr. 1


Veröffentlicht am 28. Dezember 2013

Alex Ferguson führt die Bestsellerlisten in Großbritannien an

Alex Ferguson - Das Buch

Alex Ferguson – Das Buch

Der Mann kann es nicht lassen. Die Tabellenspitze, sonst nichts. Der vertrauteste Ort seines Lebens. Was sonst? Ob Aberdeen, Manchester oder eine Bestsellerliste, wenn er dabei, dann kann es nur einen geben. Sein aufgeschriebenes Leben ist längst Bett- und Tageslektüre von Neugierigen, Sportlern, Fans und Führungspersönlichkeiten gleichermaßen. 647.000 Exemplare, seit der Veröffentlichung im Oktober, sind bereits verkauft, Rekord für 2013. Das Geschäft brummt kräftig weiter. Den weltberühmten und ständigen Bestsellerkönig Dan Brown lässt er, mit dessen verkauften 626.000 Exemplaren von „Inferno“, auf der Insel locker hinter sich. Fergusons „My Autobiographie“ schlägt sie alle, ist unangefochtene Nr. 1 auf der Top-100 Bestseller-Liste in Großbritannien. Weiterlesen