Schlagwort-Archive: Handball

Füchse lassen Berlin glänzen


Veröffentlicht am 22. Mai 2018

Sieger EHF-Pokal 2018: Füchse Berlin

Mit dem großartigen Sieg im EHF-Pokal haben die Füchse Berlin der deutschen Hauptstadt erneut europäischen Pokalglanz verschafft. Schon 2015 holte man den EHF-Cup an die Spree. Während der Profifußball in Berlin bedauerlicherweise auf der Stelle tritt, oftmals Rückschritte verzeichnet, stehen die Sportarten Basketball, Wasserball, Eishockey und Handball für sportlichen Erfolg wie für Leistungsfähigkeit in der Spreemetropole. Berlins Vorzeigehandballer sind ein Fixpunkt am Sporthimmel der Hauptstadt und sorgen Jahr um Jahr für Spitzenleistungen, begeistern dabei ihre Fans, ihre Gäste und die Berliner. Die Füchse Berlin haben sich für ihre gute Arbeit mit dem Sieg im Europapokal verdientermaßen selbst belohnt. Magath & Fußball gratuliert herzlich.

Handball EHF-Cup 2018 Final Four in Magdeburg

Halbfinale
Füchse Berlin – Frisch Auf Göppingen 27:24 (13:13)
Finale
Füchse Berlin – St. Raphael Var 28:25 (14:13)

 

Die Gleichgesinnten


Veröffentlicht am 24. März 2018

Felix Magath beim Heimspiel der Füchse Berlin

Wenn die Berliner aus dem Häuschen, dann aber richtig! Wer es nicht glaubt, sollte sich umgehend eine Karte für die Füchse Berlin besorgen. Diese Investition ist absolut zu empfehlen, liefert Sport und Spaß für die ganze Familie auf höchstem Niveau. Was Berlins Vorzeigehandballer bieten und wie ein Team mit seinem Publikum verschmilzt, die Max-Schmeling-Halle bot unter der Woche glänzenden Anschauungsunterricht. Was „Feuer unterm Dach“ anbelangt, muss sich die Berliner Handballelite nicht hinter Hertha, Alba, Union oder den Eisbären verstecken. Im Gegenteil. 71 Tore in einem Handballspiel sind wahrlich nicht alltäglich. Beim 40:31 (23:15) Triumph über den TSV GWD Minden konnten weder eigene Schwächemomente noch das Aufbäumen des Gegners oder diskussionsreife Schiedsrichterentscheidungen den Siegeswillen der Berliner brechen. Angetrieben von Cheftrainer Velimir Petković ließen die Füchse keinerlei Zweifel aufkommen, wer diesen Abend das Parkett als Sieger verlassen wird.

Weiterlesen

Fußball trifft Handball


Veröffentlicht am 12. Januar 2018

Felix Magath zu Gast bei Velimir Petković und den Füchsen Berlin.

Es war ohne Frage ein besonderes Zusammentreffen zweier Trainerkollegen, das sich unter der Woche in der Hauptstadt ereignete. In der Geschäftsstelle der Berliner Füchse, nur einen Steinwurf vom Gendarmenmarkt entfernt, begegneten sich Handball-Chefcoach Velimir Petković und Felix Magath erstmals persönlich. Schnell war klar, dass die beiden mehr eint als ein Europapokaltitel aus ihrer aktiven Karriere, den der eine 1976 mit dem bosnischen Handballclub RK Borac Banja Luka und der andere sieben Jahre später mit dem Hamburger SV in Athen gewann.

Weiterlesen

Vorbild


Veröffentlicht am 14. Dezember 2017

„Als ich in den 90er Jahren nach Deutschland gekommen bin, hat mich Felix Magath als Trainer in der Fußball-Bundesliga inspiriert. Disziplin, Arbeit, Training waren seine Gebote, um erfolgreich zu sein. Das fand ich gut, er war mein Vorbild und hat mal gesagt: Disziplin bringt Erfolg. Und Erfolg zerstört Disziplin. Da ist etwas Wahres dran.“

(Velimir Petkovic, Handball-Trainer Füchse Berlin, Mannheimer Morgen, Interview)

Socceroos triumphieren


Veröffentlicht am 3. Februar 2015

imago18835084m_c

Australien schlägt Südkorea im Finale des Asien-Cups 2015

Im Schatten des Bundesliga-Rückrundenstarts fand am Samstag im mit 76.385 Zuschauern gefüllten Stadium Australia in Sydney das große Endspiel um die Asienmeisterschaft 2015 statt. Nachdem Südkorea den Turniergastgeber Australien bereits in der Vorrunde knapp mit 1:0 bezwungen hatte, standen sich beide Mannschaften im Finale des neben der Copa América ältesten Kontinentalwettbewerbs der Welt – erstmals kam der Asien-Cup 1956 in Hongkong zur Austragung – erneut gegenüber. Ein Treffer in der Verlängerung, erzielt von James Troisi, der für den SV Zulte-Waregem in der belgischen Jupiler Pro League kickt, besiegelte den Triumph der Hausherren, erstmals nach ihrem Wechsel des Kontinentalverbands sind die Socceroos Asienmeister. Es ist der größte Erfolg in der Fußballgeschichte des Landes, das in der offiziellen FIFA-Weltrangliste Anfang des Jahres noch hinter Mosambik und Weißrussland auf Platz 100 geführt wurde. Weiterlesen