Schlagwort-Archive: Harmonie

Harmonische Zusammenarbeit


Veröffentlicht am 24. Mai 2015

imago17352248m_c

„Felix zählt zu den Spitzentrainern. Er hat den deutschen Fußball in den letzten zehn Jahren mitgeprägt. Ich darf mich glücklich schätzen, mit solch einem Mann zusammengearbeitet zu haben. Er will immer den maximalen Erfolg und duldet keinen Stillstand. Wir haben sehr gut harmoniert. Trotzdem war es schwierig. Ich war gewohnt, meinen Weg zu gehen. Wir haben viel diskutiert und wenn er von meinen Sichtweisen überzeugt war, hat er sie auch übernommen.“

(Tomas Oral, Interview, Frankfurter Rundschau, 20. Mai 2015)

Harmonie, Dialog und Akzeptanz


Veröffentlicht am 5. Dezember 2013

imago60608697m_c

„Sport spricht eine universelle Sprache, die Grenzen, Sprachunterschiede, Rassen, Religionen und Ideologien überwindet. Sport bringt Menschen zusammen, er ermutigt zum Dialog und zu Akzeptanz. Das ist eine äußerst wertvolle Eigenschaft. Wenn Sport nur wirtschaftlich betrachtet wird oder als Siegen um jeden Preis, dann riskieren wir, Athleten zu reinen Produkten zu reduzieren, von denen wir profitieren. Sportler werden in einem solchen System fortgerissen, sie verlieren die wahre Bedeutung ihres Handelns, nämlich die Freude und das Spiel, die sie ursprünglich angetrieben haben, so viele Opfer auf sich zu nehmen, um Champions zu werden. Sport ist Harmonie, aber wenn das maßlose Streben nach Geld und Erfolg überhandnimmt, geht sie verloren.“

(Papst Franziskus, Rom, 22. November 2013)

Natur des Spiels


Veröffentlicht am 21. November 2013

„Ich weiß zu wenig über die Arbeit eines Försters. Generell würde ich glauben, dass ein Förster genau weiß, dass er nicht zu sehr in die Natur eingreifen darf, dass eine gewisse Harmonie wichtig ist. Für den Fußball würde ich mir das auch wünschen, wir sollten uns nicht zu sehr von der Natur des Spiels entfernen, das Spiel nicht zu sehr kommerzialisieren.“

(Felix Magath, Magazin Der Spessart, November 2013)