Schlagwort-Archive: Internet

Russland ohne Plan


Veröffentlicht am 20. Juni 2015

imago20137309m_c

Nationalelf von WM-Gastgeber 2018 am Boden

Es gibt angeblich Funktionäre und Nationen, die eine neue WM-Vergabe für 2018 und 2022 nicht kategorisch ausschließen, sogar in der FIFA soll sich der Gedanke ausbreiten. Nichts Genaues weiß man nicht. Korruptionsvorwürfe im Zusammenhang mit der Vergabeentscheidung stehen schon lange im Raum, die dramatischen Ereignisse innerhalb und außerhalb der FIFA befeuern dieses Feld zusätzlich, lassen keine Ruhe einkehren. Zu sportpolitischen und juristischen Fragen gesellt sich noch der desaströse wie planlose Eindruck, den die Russische Nationalelf auf dem grünen Rasen bietet. Weiterlesen

Friedenspreisträger Deutscher Buchhandel 2014


Veröffentlicht am 12. Oktober 2014

„Du bist nicht der Kunde der Internetkonzerne – Du bist ihr Produkt. Das Problem ist nicht die Technik sondern die Politik und die Wirtschaft. Die Leitidee war, das Internet zum Leben zu erwecken indem alle ihre Daten hergeben. Wir haben uns einreden lassen, das Internet genießt übergeordnete Priorität und Menschen müssen dahinter zurücktreten. Das Netz soll aber dem Menschen dienen, was wir etwas aus den Augen verloren haben. Ich glaube wir sollten das Internet stärker regulieren. Bloß kann niemand mit Programmierern Schritt halten. Zeigen Sie mir ein Gesetz und ich zeige ihnen eine Lücke durch die ein Programmierer schlüpfen kann. Ich stehe einer Verfassung für digitale Themen offen gegenüber, nur habe ich nie einen überzeugenden Entwurf dafür gesehen. Ich war dabei, sowohl bei der Entwicklung der Technik wie der Ideologie. Wir waren alle sehr schlau. Aber wir haben es damals nicht verstanden und wir verstehen es heute nicht. Wir erleben einen bizarren Moment in unserer Geschichte. Es ist als hätte sich die Menschheit ein Spielzeug als Diktator erkoren.“

(Jaron Lanier, Informatiker, Interview „Druckfrisch“, ARD, 05. September 2014)

 

Brasilien WM 2014 (X) – Fischerdorf und Weltfußball


Veröffentlicht am 8. Mai 2014

imago15291633m_c

DFB baut WM-Quartier

Brasilien, eines der traumhaftesten und grandiosesten Länder diese Erde, bedeckt eine Fläche von ungefähr 8,5 Millionen km² und beherbergt 192 Millionen Einwohner. In diesem gigantischen Land sollte es kein angemessenes Quartier für die deutsche Fußballnationalmannschaft geben? Deswegen wird also gebaut? Was man vom Quartierbau „Campo Bahia“ des DFB aus dem fernen Fischerdorf Santo André in Brasilien hört und in vielen Reportagen deutscher und internationaler Medien lesen kann, lässt Fragen aufkommen. Weiterlesen