Schlagwort-Archive: Konkurrenten

Wimbledon auf 64 Feldern


Veröffentlicht am 27. Januar 2015

imago18677073m_c

Magnus Carlsen gewinnt hochkarätiges Turnier der Weltelite

Das alljährlich stattfindende Schachturnier im holländischen Wijk aan Zee, das vom Stahlkonzern Tata Steel finanziert wird, gilt schon lange als eine Art Wimbledon des Schachsports. Nicht anders die gerade beendete Ausgabe des Jahres 2015. Die Schachwelt sah unterhaltsame und spannende Partien sowie eine sehr jugendliche Schachelite nebst einem bestens aufgelegten Weltmeister. Magnus Carlsen hatte entscheidenden Anteil am erfolgreichen Turnier und holte sich den völlig verdienten Sieg. Weiterlesen

Der arge Weg der Erkenntnis


Veröffentlicht am 5. Februar 2014

imago15330958m_c

„Bayern München ist in der Bundesliga übermächtig geworden. Das sind keine spanischen, das sind schottische Verhältnisse. Sie wollen uns zerstören. Nicht dahingehend, dass sie uns menschlich kaputt machen wollen, weil sie uns nicht mögen, sondern um uns dauerhaft als direkten Konkurrenten auszuschalten, indem sie sich an unseren Spielern bedient haben. Damit wir nie wieder eine Gefahr für sie darstellen. Das ist legitim und damit müssen wir leben. Wenn Spieler das zweifache Gehalt geboten bekommen, haben wir nun mal keine Chance. Es gibt derzeit keine andere Liga, die derart von einem einzigen Klub dominiert wird wie die Bundesliga von den Bayern.“

(Hans-Joachim Watzke, Borussia Dortmund, Pressegespräch in Berlin, 30. Januar 2014)