Schlagwort-Archive: Marcello Lippi

Juve vs. Barca – Das große Finale


Veröffentlicht am 6. Juni 2015

imago20066715m_c

Wer gewinnt und warum?

Berlin erwartet ein Endspiel mit klingenden Namen. Exzellente Fußballer und bunte Stars füllen die Reihen des FC Barcelona wie die von Juventus Turin. Beide Vereine und deren Geschichte gehören längst zu den Ikonen des Weltfußballs. Eine Champions League Saison kann wahrlich schlechter enden. Das Potenzial reicht aus, um eine würdige, bei gutem Verlauf sogar grandiose Fußballinszenierung abzuliefern. Die Bühne des Berliner Olympiastadions ist für ein Fußballfest gerichtet. Wetterfrösche künden von einem Sommertag, der sich laut Prognosen kurz vor dem Spiel in einem heftigen Gewitter entlädt, welches mit Anstoß aber sein Grollen eingestellt haben soll und der Partie eine frische Brise vorausschickt. Dann liegt es endlich bei den Teams. Der FC Barcelona sicher in einer öffentlichen Favoritenrolle. Juventus Turin in der Wohlfühlposition eines Außenseiters mit Chancen. Oft halten Endspiele nicht, was große Namen versprechen, aber es gibt immer Ausnahmen. Hoffen wir auf einen Sieg des Fußballs. Möge der Bessere gewinnen und nicht Fehlentscheidungen den sportlichen Tag trüben. Magath & Fußball wirft einen Blick auf die möglichen Siegchancen beider Teams. So oder so, es riecht nach Triple. Zwei Teams – zwei Meinungen. Weiterlesen

Dortmunder Unbekannte


Veröffentlicht am 24. Februar 2015

imago16692785m_c

„Dieser BVB macht mir Angst. Trotz der zuletzt drei Siege hintereinander haben die Dortmunder in der Bundesliga eine heikle Zeit hinter sich, in der man sich vorübergehend auf dem letzten Platz wiederfand. Das sind Situationen, die im Fußball passieren, für die es jedoch kaum eine rationale Erklärung gibt. Deshalb wird Dortmund vor allem auf internationaler Bühne seine unumstrittene Klasse beweisen wollen. Es war ohnehin klar, dass Jürgen Klopps exzellente Arbeit und die Qualität der Mannschaft den Klub früher oder später wieder nach oben hieven würden. Juventus darf also auf keinen Fall den Fehler begehen, sich von dem jetzigen Tabellenplatz des BVB unbewusst blenden zu lassen. Dennoch halte ich meine Ex-Mannschaft für den Favoriten in diesem Achtelfinal-Duell.“

(Marcello Lippi, Kommentar bei kicker Online, 23. Februar 2015)

Titel-Hattrick zum Abschied


Veröffentlicht am 4. November 2014

imago14994752m_c

Guangzhou Evergrande nun chinesischer Rekordmeister

Bereits zum vierten Mal in Serie feierte Guangzhou Evergrande FC am Wochenende die Meisterschaft in der Chinese Super League. Für Marcello Lippi war es der dritte Titelgewinn seit seinem Amtsantritt im Jahr 2012 und zugleich der krönende Schlusspunkt einer Trainerkarriere, die ihresgleichen sucht. Der 66-Jährige verabschiedet sich als Champion mit Stil und einem feinen Gespür für den richtigen Moment. Seine Begründung einleuchtend wie schlicht: „Ich bin zu alt.“ Evergrande aber bleibt der italienische Weltmeistertrainer wohl zumindest als Technischer Leiter erhalten. Spekulationen über einen Nachfolger Lippis bringen mit Fabio Cannavaro indes einen alten Weggefährten ins Spiel. Weiterlesen