Schlagwort-Archive: Mrosko

Das Gesetz des Schweigens


Veröffentlicht am 1. Dezember 2015

So oft sagen Teambetreuer, Mannschaftsärzte, Spielerberater: „Ich könnte ein Buch schreiben.“ Und dann erzählen sie hinter vorgehaltener Hand ihre Geschichten. Aber ein Buch schreiben sie nie. Die Furcht, ihren Platz in der Bundesliga zu verlieren, ist stets der stärkere Impuls. Trotz oder gerade wegen all der Kameras wird im Fußballbetrieb das Gesetz des Schweigens geachtet: Was in der Branche passiert, bleibt in der Branche.

(Mroskos Talente, Ronald Reng, Verlag Piper, 2015, S. 21f.)

Herz am rechten Fleck


Veröffentlicht am 5. September 2015

„Felix Magath ist eine starke und interessante Persönlichkeit. Er möchte nur eines: ein vertrautes Umfeld. Der schwierige Stand von Trainern und Managern in den Medien ist manchmal nicht fundiert begründet. Die Medien haben große Macht und Einfluss, aber auch das gehört heutzutage zum Fußball dazu. Felix Magath hatte mir gegenüber immer das Herz am rechten Fleck. Und er war mir gegenüber immer ehrlich. Im Fußball wird ehrlich sein oft mit schwierig verwechselt. Leute, die ehrlich sind, gelten immer als schwierig.“

(Lars Mrosko, Interview, Zeit-Online, 3. September 2015)