Schlagwort-Archive: Phytoland

Schlaumäuse im Phytoland „Frei-Raum“


Veröffentlicht am 25. April 2015

FM_Phytoland3_c

Felix Magath in Sachen Schulbildung unterwegs

Dass sich Felix Magath gerne und oft die Zeit nimmt, um insbesondere für Kinder und Jugendliche da zu sein, ist bekannt. Die Unterstützung der Heranwachsenden bei der gesellschaftlichen Integration oder auf ihrem Weg ins Berufsleben war und ist für den Meistertrainer stets eine Selbstverständlichkeit. Der 61-Jährige hilft, wo er kann: Ob als regelmäßiger Unterstützer der Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ oder als ehrenamtlicher Vorsitzender des Stiftungsrates der Phytokids-Stiftung – Felix Magath packt mit an, möchte, begünstigt von den Annehmlichkeiten einer großen Karriere im Profifußball, sein persönliches Glück immer auch ein Stück weit mit anderen teilen. Am vergangenen Dienstag war er zu Gast im Gelsenkirchener Phytoland „Frei-Raum“, um im Rahmen der Bildungsinitiative „Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache“ von Microsoft Deutschland die begeisterten Kinder mit hochmodernem Lernmaterial auszurüsten. Weiterlesen

Adventszeit im Phytoland


Veröffentlicht am 21. Dezember 2013

IMG_1997_b

Liebe Leser, Freunde, Fans und Fußballinteressierte,

hier einige Fotoeindrücke von meinem Advents-Besuch im „Phytoland-Gelsenkirchen“ und unserer dortigen, kleinen Weihnachtsfeier. Das „Phytoland“ möchte mit seiner Spielwelt den Kindern bei ihrer persönlichen Entfaltung zur Seite stehen und ihre körperliche, geistige und seelische Entwicklung fördern, als eine Anlaufstelle für Kinder dienen, die ihre Freizeit auf der Straße verbringen und sich kaum altersgerecht entwickeln können. Unser Engagement gilt den einsamen, kranken oder schutzbedürftigen Kindern, die besonderer Zuwendung bedürfen. Die „Phytokids-Stiftung“ möchte mit ihrem Engagement und dem Phytoland dazu beitragen, dass Kinder wieder Lebensfreude und Hoffnung schöpfen. Zweck der Stiftung ist es, weltweit Kinder und Jugendliche in sozialen und medizinischen Einrichtungen sowie Heimen zu betreuen, zu fördern und zu unterstützen. Gerade Kinder sollten unseren besonderen Schutz und Zuwendung erfahren. Es war mir eine Herzensangelegenheit dort Zeit zu verbringen. Weiterlesen