Schlagwort-Archive: Produkt

HSV und VfB unverzichtbar


Veröffentlicht am 20. Mai 2015

„Sportlich wäre es ungerecht, wenn ich sagen würde, mir wäre es lieber Paderborn und Freiburg würden absteigen und der HSV und Stuttgart blieben drin. Das ist gegen die Gesetze des Sports. Aber wir machen uns doch nichts vor – für das Produkt Bundesliga sind natürlich solche Branchengrößen wie der HSV und VfB unverzichtbar.“

(Heribert Bruchhagen, Sky, 20. Mai 2015)

Rohstofflieferanten


Veröffentlicht am 15. März 2015

„Spielerberater sind ein Produkt des kommerziellen Fußballs, Goldgräber, die von dem vielen Geld, das im Profigeschäft kursiert, angelockt werden. Sie liefern den Rohstoff für die große Show, Talente, Stars, preisgünstige Durchschnittsspieler. Für die Klubs ist die Beraterschwemme eine Plage. Schon 13-jährige haben heute Agenten.“

(Der Spiegel, „Schattenmänner“, Ausgabe 06/2015)

Entwicklungsleiter Produkt Fußball


Veröffentlicht am 6. Dezember 2014

„Ich sehe mich als eine Art Entwicklungsleiter für das Produkt Fußball. Ich kenne dieses Produkt von klein auf und habe mein Leben lang nichts anderes gemacht. Dabei immer aus verschiedenen Blickwinkeln auf dieses Produkt geschaut und mich damit beschäftigt. Insofern habe ich – was das Produkt Fußball anbelangt – natürlich ein sehr breites und fundiertes Wissen.“

(Felix Magath, Interview, 31. Deutscher Logistik-Kongress, Berlin, 30. Oktober 2014)