Schlagwort-Archive: Schwennicke

Cicero | Ausgabe Nr. 12, Dezember 2017


Veröffentlicht am 23. November 2017

Funktioniert unser Rechtsstaat noch reibungslos? Cicero nimmt kein Blatt vor den Mund und geht der Frage auf den Grund. Dazu Chefredakteur Alexander Marguier: „Ein Rechtsstaat, der wie in Berlin zwar Raucher von E-Zigaretten auf Bahnhöfen zur Rechenschaft zieht, nicht aber die wenige Meter entfernt stehenden Drogenhändler aus Nordafrika, hat sich faktisch selbst aufgegeben – aus Bequemlichkeit und Konfliktscheu.“ Der neue Cicero ab sofort im Handel.

Weiterlesen

Cicero | Ausgabe Nr. 10, Oktober 2017


Veröffentlicht am 29. September 2017

Brandheiß und aktuell kommt der neue Cicero ins Haus. Herausgeber, Redaktion und Gastautoren bieten mit gewohnter Akkuratesse ein hochspannendes Panorama an Themen und beleuchten mit Herzblut und Verve den Istzustand unserer Republik. Die Cicero-Macher nehmen die Ergebnisse der Bundestagswahl unter die Lupe und begnügen sich nicht mit einem Kratzen an der Oberfläche. Cicero nennt die Dinge beim Namen, schafft einen freien Blick und verkleistert dabei nicht die Gedanken seiner Leserschaft. Ein guter Wegweiser zur Klarheit. Auch der Fußball ist im Magazin für politische Kultur angekommen.

Weiterlesen

Cicero | Ausgabe Nr. 9, September 2017 und Wahl-Spezial


Veröffentlicht am 1. September 2017

    

Urlaubs- und Ferienende. Arbeit, Schule und Studium rufen, der neue Monat legt los und hat am 24. September 2017 mit der Bundestagswahl seinen politischen Höhepunkt. Brandaktuelle wie langfristige Themen stehen auf der Agenda unserer Zeit. Für Cicero ein gegebener Anlass den Lesern zwei journalistische Spitzenprodukte an die Hand zu geben.

Weiterlesen

Cicero | Ausgabe Nr. 8, August 2017


Veröffentlicht am 24. Juli 2017

Urlaubszeit in Deutschland. Cicero hält aufregenden Lesestoff für Regen- und Sonnentage bereit, bietet Denkanstöße und weitet wie immer den Blick seiner Leserinnen und Leser.

Weiterlesen

Cicero | Ausgabe Nr. 7, Juli 2017


Veröffentlicht am 22. Juni 2017

Ein großer zeitlicher Bogen spannt sich vor dem Leser der aktuellen Cicero-Ausgabe. Der Historiker Heinz Schilling führt uns in das wichtige Jahr 1517, welches weit mehr als nur die Geburtsstunde der Reformation. Diese beeindruckende Zeitreise lässt den Leser viele Ursprünge heutiger Probleme erkennen. In unserer Zeit angekommen, sieht die Cicero-Titelgeschichte in jungen Politikern wie Emmanuel Macron und dem Österreicher Sebastian Kurz gewichtige Akteure, die gemeinsam mit der „Generation Erasmus“ zu positiven Gestaltern im Haus Europa werden und den europäischen Gedanken neu und pragmatisch beleben können.

Weiterlesen

Cicero | Ausgabe Nr. 6, Juni 2017


Veröffentlicht am 24. Mai 2017

Aus dem Inhalt

Umfänglich und durchaus kontrovers zieht Cicero die Bilanz der politischen 68er Generation. Dabei wird kein Blatt vor den Mund genommen. Die Schriftstellerin und Publizistin Sophie Dannenberg zeichnet dieses lebendige Generationenporträt. Bekannte Köpfe aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft geben ihre ganz persönliche Sicht auf die 68er zu Protokoll und versuchen sich an der Frage „68: Fluch oder Segen?“.

Weiterlesen

Cicero | Ausgabe Nr. 2, Februar 2017


Veröffentlicht am 3. Februar 2017

Cicero Februar 2017

„Cicero kommt mit klaren Analysen daher und bietet anregende Texte. Bei Cicero habe ich nicht das Gefühl, von den Autoren manipuliert zu werden, sondern Cicero lässt seinen Lesern die Freiheit der eigenen Meinung.“

(Felix Magath, 29. Januar 2017, Facebook)

Weiterlesen