Schlagwort-Archive: Website

Persönlicher Dialog


Veröffentlicht am 6. Juli 2015

„Wenn man Kinder hat, die sich bestens im Netz auskennen, muss man sich anstrengen, um mithalten zu können. Das Engagement in den sozialen Netzwerken und meine Website Magath & Fußball verschaffen mir einen direkten Draht zu den Fans. Ich habe die Möglichkeit, ihnen meine Meinung unverstellt mitzuteilen. Sehen Sie, das hat den Vorteil, dass sich eigene Worte nicht in entstellter Form wiederfinden. Dieser persönliche Dialog mit Fußballfans ist mir nicht nur wichtig, er macht mir auch Spaß.“

(Felix Magath, Interview transfermarkt.de, 28. Juni 2015)

Stellung bezogen


Veröffentlicht am 15. Dezember 2014

imago17280446m_c

„Ich will immer Meister werden. Deshalb sage ich jedem Spieler vorab: Du musst künftig mehr tun, als du bisher getan hast. Wer Meister werden will, muss größere Anstrengungen erbringen.“

„Mit dem, was ich im Training mache, ist der FC Bayern zweimal Deutscher Meister und Pokalsieger geworden, der VfB Stuttgart mit einer jungen und unbekannten Mannschaft Vizemeister, Schalke 04 ebenfalls Vizemeister und der VfL Wolfsburg sogar Meister.“

„Ich gehe den Weg über Facebook und über meine Website, weil ich dort genau sagen kann, was ich will und meine.“

(Felix Magath, RAN.ON, Gespräch mit Frank Buschmann, 12. Dezember 2014)

Amateurfußball – Vereine und Teams können sich vorstellen!


Veröffentlicht am 30. Juli 2013

Liebe Leser, Fußballfans und Freunde von Magath & Fußball!

imago11113111m_c

Wir widmen dem Amateurfußball auf dieser Seite eine eigene Rubrik. Für diese Rubrik möchten wir euch sehr herzlich zum Mitwirken einladen. Viele Facebook-Freunde und Website-Besucher von Felix Magath sind auch engagierte Amateurfußballer aus allen Regionen unseres Landes. Menschen, die täglich einem Beruf nachgehen, darunter auch Schüler oder Studenten, die in ihrer Freizeit der Leidenschaft Fußball frönen. Sie bringen sich persönlich ein, gestalten aktiv das Vereinsleben mit, halten den Spielbetrieb am Laufen, wissen um die kleinen und großen Nöte des Amateurfußballs. Und sie geben immer mehr als sie nehmen, bringen Enthusiasmus und Herzblut für die Sache Fußball ein. Oft geht dieses Engagement im großen Tagesgeschäft des Profifußballs einfach unter, wird vom Spitzenfußball überdeckt. Zwischen dem Glanz der Champions League und dem Dauerevent Bundesliga bekommt der Amateurfußball oft nicht die gebührende Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit, die er als Plattform unseres Fußballlebens verdient.

Der Amateurfußball in Deutschland bewegt jede Woche Millionen, wir möchten diesen vielen, engagierten Fußballern, Helfern und Zuschauern ein Forum bieten. Wir laden hiermit Fußballer wie Verantwortliche aus dem Amateurbereich ein, über ihre Herzensangelegenheit Fußball zu schreiben und ihren Verein einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Wir werden diese Beiträge dann gern unter der Rubrik Amateurfußball veröffentlichen.

Inhaltlich und gestalterisch wollen wir keine strengen Vorgaben machen, nur eine Bitte: es wäre schön, sich an eine ungefähre Obergrenze von etwa 800 Worten (ca. 6.000 Zeichen) oder zwei DIN-A4-Seiten zu halten. Wer Bilder einfügen möchte, der kann dies gern tun. Hilfreich wäre hier allerdings die Zusendung der Bilder als Einzeldateien, vorzugsweise im JPG-Format. Bitte achtet darauf, dass an fremden Texten und Bildern Copyright-Rechte bestehen können und ihr der Nutzung der zugesandten Texte und Bilder durch magath.net mit der Übersendung zustimmt. Schickt Eure Vereinsporträts und zugehörigen Bilder bitte einfach an mail@magath.net.

Alle sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen!

Felix Magath und Redaktion Magath & Fußball

Felix Magath im Interview – Teil I


Veröffentlicht am 20. Juli 2013

Liebe Seitenbesucher, Leser, Facebook-Freunde und Fans!

_MG_9204_130720

In großer Zahl und in vielerlei Gestalt und Form erreichten mich in den vergangenen Tagen und Wochen Eure Grüße und Fragen. Einige möchte ich nun in einem vierteiligen Interview hier veröffentlichen. Vorab ein herzliches Dankeschön für das große Interesse an Magath & Fußball und viel Spaß beim Lesen. Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende!

Bis bald! Euer Felix Magath

Weiterlesen