Schlagwort-Archive: Zampano

Na endlich !


Veröffentlicht am 13. Juni 2014

Es ist vollbracht. Seit heute wird über Fußball nicht nur geredet, nun wird er auch gespielt. Vor uns liegt – ein entspannender Nebeneffekt – offensichtlich eine WM ohne infernalische Vuvuzelas, die Ohren gehören damit zu den ersten Gewinnern. Außerdem, Wetterberichte hin oder her, gibt es auch in Brasilien offenkundig angenehme Fußballtemperaturen. São Paulo hatte diese freundlich zu bieten. Nach der Eröffnungsfeier endlich Fußball. Beim 3:1 Auftaktsieg von Brasilien über Kroatien erledigte der Gastgeber die Tore auf beiden Seiten, hinterließ uns der Schiedsrichter einen merkwürdigen Nachgeschmack in Sachen Strafstoß, wackelte die Seleção des Öfteren und konnte Kroatien nicht wirklich von einem glücklichen Tag reden. An der Seitenlinie des Gastgebers, Luiz Felipe Scolari in erwarteter Manier. Ein engagierter Zampano, der unprätentiös im Trainingsanzug seine Truppe dirigierte und mit der Ausbeute zufriedener sein wird als mit der Leistung. Vieles lag im Argen. Die brasilianische Turnierdramaturgie nimmt jedenfalls Fahrt auf, noch befeuert durch zwei Neymar-Tore. Auftakt gelungen. Nun sind die anderen Favoriten am Zug. Für neutrale Betrachter war die Partie nicht unbedingt etwas für die Geschichtsbücher des Fußballs, was Auftaktspiele selten sind. Die Kombattanten einer Eröffnungspartie haben immer ein dickes Brett zu bohren. Aber auch aus einem mäßigen Fußballspiel kann ein großes Turnier erwachsen. Die gastfreundlichen Menschen in Brasilien sind dazu offenkundig bereit.

Redaktion Magath & Fußball