Schlagwort-Archive: Torrekord

Im Gleichschritt


Veröffentlicht am 12. Dezember 2014

imago18438309m_c

Gladbach und Wolfsburg mit deutlichen Siegen weiter

Ja, die Bundesliga kann auch Europa League! Gemeinsam zogen die beiden deutschen Vertreter am Donnerstagabend in die nächste Runde ein. Sowohl der Borussia als auch den Wölfen hätte dafür jeweils ein Unentschieden genügt – beide gaben sich damit aber nicht zufrieden und gewannen ihre Abschlusspartien der Vorrunde deutlich. Während die Fohlen im heimischen Borussia-Park dem FC Zürich beim glatten 3:0 die Grenzen aufzeigten, hatte der VfL auswärts mit dem OSC Lille schon einen deutlich härteren Brocken vor der Brust, siegte durchaus glücklich mit dem gleichen Ergebnis. Mit Spannung blicken beide Clubs nun auf die Auslosung der Zwischenrunde, die direkt nach der Champions League Ziehung am kommenden Montag ab 13 Uhr im schweizerischen Nyon vorgenommen wird. Die Chancen auf namhafte Gegner ist groß, mischen sich doch nun ebenfalls die acht Gruppendritten der Champions League unter die im Wettbewerb verbliebenen Mannschaften. Weiterlesen

Bundesliga-Quartett auf Achtelfinalkurs


Veröffentlicht am 23. Oktober 2014

imago17865046m_c

Alle vier deutschen Teams mit Siegen am dritten Gruppenspieltag

Halbzeit in der Champions League Vorrunde, Zeit für ein Zwischenfazit. Die Bundesliga auf der Überholspur, auf bestem Weg, wie schon im Vorjahr mit allen vier Mannschaften in die K.O.-Runde einzuziehen. Neun Siege, zwei Unentschieden und erst eine Niederlage stehen zu Buche – da kann selbst die Primera División (sieben Siege, ein Unentschieden, vier Niederlagen) nicht mithalten, von der Premier League (fünf Siege, drei Unentschieden, vier Niederlagen) ganz zu schweigen. Gruppenspieltag drei stand ganz im Zeichen starker Offensivabteilungen und löchriger Abwehrreihen. Während sowohl Bayern und Dortmund, als auch Schalke und Leverkusen siegreich blieben, reichten 59 Treffer in 16 Begegnungen letztlich nicht, um den Torrekord von 63 Buden an einem Spieltag zu übertreffen. Immerhin wurde es die zweittorreichste Runde in der CL-Historie, auch und vor allem dank jener 17 Tore, die auf das Konto der Bundesligisten gingen. Weiterlesen

Der gerechte Lohn


Veröffentlicht am 19. Juli 2014

imago16953381m_c

Deutschland ist hochverdienter Weltmeister 2014

1954, 1974, 1990, 2014! Deutschland ist Weltmeister! Endlich, der vierte Stern! Doch wer hätte das noch vor zwei Monaten für möglich gehalten, als eine personell arg gebeutelte DFB-Auswahl am 21. Mai ins Trainingslager im Passeiertal in Südtirol aufbrach? Neuer, Schweinsteiger, Lahm – inzwischen WM-Helden und dem Legendenstatus nah – plagten sich mit mehr oder minder schweren Verletzungen, der Pflichtspielmarathon einer gedrängten Spielzeit hatte seine Spuren hinterlassen. Schnell ward zudem der Stab über Joachim Löw gebrochen, der einmal mehr mit ebenso mutigen wie überraschenden Kaderentscheidungen aufgewartet hatte, die Wünsche der etwa 81 Millionen Bundestrainer in unserem fußballverrückten Land natürlich nicht alle erfüllen konnte und deshalb öffentlich zum Abschuss freigegeben wurde. Kurzum: Die Kritiker und hiesigen Sportmedien rieben sich erwartungsfroh die Hände angesichts der unmittelbar bevorstehenden Zäsur in Fußball-Deutschland. Doch 59 Tage später ist plötzlich alles anders. Eine Generation, der die Siegermentalität auf der größten Bühne des Weltfußballs schon abgesprochen wurde, hat sich auf beeindruckende Weise selbst ein Denkmal gesetzt. Ein echtes Team hat es allen gezeigt. Weiterlesen